Wohin wollen wir denn?

Unter diesem doppeldeutigen Titel beschreibt Juliane Schiemenz  in der Juliausgabe 2015 von Chrismon das Wechselbad der Gefühle, das damit verbunden ist, den demenzkranken Vater nicht mehr zuhause versorgen zu können sondern ins Pflegeheim bringen zu müssen.  Der Artikel ist hier zu finden.

Im Demenz-für-Anfänger-Blog beschreibt die Verfasserin im Rückblick, wie der Übergang vom eigenen Haus ins Pflegeheim für ihre Großmutter war. Vernunfttrunken heißt der Artikel.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s