Mit 95 und Demenz OP oder nicht?

fragt das Medizynikus Arzt-Blog. Zum Beitrag und zur Diskussion geht es hier.

Ich frage mich, ob die Frage auch so gestellt würde bei jemand in diesem Alter, der sich seines Lebens freut und nicht dement ist?

Advertisements

2 Gedanken zu „Mit 95 und Demenz OP oder nicht?

  1. Ja, ich hab auch schon bei nicht-dementen Patienten in dieser Altersklasse (und jünger, aber dennoch … alt) mitbekommen, dass bei nicht-lebensnotwendigen OPs (auch mit Patienten und Angehörigen zusammen) überlegt wird, ob man das überhaupt operieren soll.
    Ich hab auch mal mitbekommen, dass ein Patient (Mitte 70) ne OP abgelehnt hat, obwohl die Ärzte ihm dazu geraten haben und die OP sein Leben um vielleicht ein Jahr verlängert hätte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s