Es gibt ein Leben nach der Diagnose

… so ist ein Interview überschrieben, das Almut Engelien mit Helga Rohra führte und am 11. Mai 2012 im SWR 2 ausgestrahlt wurde. Helga Rohra war international als Simultandolmetscherin tätig bis sie mit 54 Jahren ihre Demenzdiagnose erfuhr. Audiodatei und Sendemanuskript sind hier zu finden.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Es gibt ein Leben nach der Diagnose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s